Sie werden sich nicht nur fühlen wie eine Prinzessin, sondern auch so aussehen.

Sie werden sich nicht nur fühlen wie eine Prinzessin, sondern auch so aussehen.

Für Ihren unvergesslichen Hochzeitstag benötigen Sie als Braut neben einem bezaubernden Brautkleid und passgenauen Brautschuhen auch einen geschmackvollen Brautschmuck. Dieser soll gleichwohl außergewöhnlich als auch ästhetisch sein.

Brautschmuck als Augenweide

Der Grundsatz „weniger ist mehr“ gilt auch für den Schmuck zur Hochzeit. Der perfekte Schmuck zur Hochzeit komplettiert Ihr Outfit und setzt aufregende Akzente. Natürlich ist unbedingt darauf zu achten, dass der Brautschmuck in Harmonie zu Brautkleid und Frisur steht. Ist das Brautkleid pompös mit reichlich Perlen und Pailletten verziert, sollte der Schmuck zwar gutaussehend jedoch eher schlicht sein. Ohrringe und eine Halskette aus echtem mundgeblasenem Glas lassen Sie blendend aussehen. Manche Frauen tragen dazu gerne noch ein individuell angefertigtes Armband aus Glas. Ohne Zweifel spielt der Ehering als Schmuckstück am Hochzeitstag die Hauptrolle.

Wo kauft man Brautschmuck?

Das ist natürlich jedem selbst überlassen. Entdecken Sie neben den alltäglichen Möglichkeiten im Juwelier-Fachgeschäft auf meiner Webseite ganz individuelle Möglichkeiten für Ihren faszinierenden Brautschmuck aus Glas. Statt einem Schleier trägt die moderne Braut heute auch gern eine Krone. Diese wird nach Ihren individuellen Wünschen in handwerklicher Tradition aus Glas angefertigt. Krönen Sie Ihren Tag mit extravagantem Glasschmuck!

Sehr gern berate ich Sie – natürlich individuell und persönlich - zum Design und erstelle Ihnen einen Entwurf. Ich freue mich auf Ihren Besuch in meiner Glasbläserwerkstatt.